Taufgedenken für Erwachsene am 07. Juli

„Ich sage Ja zu dem, der mich erschuf...“

„Ich sage Ja - und Amen, weil gewiss: Ein andres Ja schon längst gesprochen ist!“

An dieses Ja, das Gott zu uns in unsrer Taufe verbindlich gesagt hat, erinnert uns in jedem Jahr der 6. Sonntag nach Trinitatis. Er erzählt im Evangelium vom Versprechen Jesu: „Ich bin bei euch alle Tage – bis ans Ende der Welt!“

Das Wasser, das über unsre Stirn geflossen ist, und der Segen, der dazu gesprochen wurde, sind eine Bekräftigung dieses Versprechens – und eine Liebeserklärung an uns. Und die gelten. Für immer.
Gut, wenn wir uns daran erinnern lassen! Denn wir brauchen diese Gewissheit: „Gott hat mich bei meinem Namen gerufen. Er kennt und er liebt mich. Darauf kann ich zählen.“

Vor allem in dunklen Stunden ist es gut, wenn wir wissen, auf wen wir uns verlassen können, weil er bei uns ist – „alle Tage, bis ans Ende der Welt“.

Alle, die einen „runden“ Tauftag feiern – und alle anderen auch! – sind eingeladen zu diesem Taufgedenk-Gottesdienst am 07. Juli 2024, 10 Uhr in der Petrikirche.

Wie ist das – haben Sie noch Ihr Taufkleid, das Sie damals anhatten? Und vielleicht vor und nach Ihnen noch andere... Dann bringen Sie das doch mit, um es einmal zu zeigen!

Gabriele Führer


Fotos: E. Schaarschmidt, G. Führer

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.